Privacy Policy.

Privacy Policy

Zuletzt bearbeitet am 29.07.2021 1.    

Willkommen

Wir sind Deratech mit Sitz in MANTA 6.9250 WAASMUNSTER, mit der Firmennummer BE 0884496775

In dieser Datenschutzrichtlinie erklären wir, welche personenbezogenen Daten wir als „Verantwortlicher“ erfassen und wie wir sie verwenden und weitergeben, um unsere Dienste zu verbessern.

2.     Personenbezogene

Daten Die von uns gespeicherten begrenzten personenbezogenen Daten werden auf folgende Weise erhoben:

  • Website: Wenn Sie unsere Website besuchen, werden zum Zwecke der Pflege und Verbesserung unserer Website bestimmte Daten über Cookies (einschließlich Ihrer IP-Adresse) registriert. Weitere Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer separaten
  • Cookie-Richtlinie; Geschäftsbeziehung: Wenn Sie uns im Rahmen unserer Dienstleistungen als (potenzieller) Kunde oder Partner kontaktieren, verarbeiten wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Büro- und/oder Wohnanschrift) sowie weitere Daten, die für die Bestellung, Abrechnung oder Zusammenarbeit (wie Ihre Bankverbindung, Kontakthistorie oder Daten zu Ihren früheren Bestellungen);
  • Marketing: Wenn Sie uns dies ausdrücklich erlauben, verarbeiten wir Ihren vollständigen Namen und Ihre E-Mail-Adresse für den Versand von Direktmarketing, Newslettern, Werbeaktionen und Werbeaktionen zu unseren Produkten und Dienstleistungen. Dafür können Sie sich jederzeit ganz einfach abmelden. Obwohl Sie niemals verpflichtet sind, personenbezogene Daten preiszugeben, kann eine Verweigerung der Bereitstellung notwendiger Informationen die Bereitstellung unserer Dienste behindern oder unmöglich machen.

3.     Verarbeitungszwecke

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen unserer allgemeinen Kunden- und Auftragsverwaltung oder zur Erbringung unserer Dienstleistungen. Dies umfasst die Kundenverwaltung, die Nachverfolgung von Bestellungen und Lieferungen, die Rechnungsstellung, die Beantwortung von Fragen und für Marketingzwecke. Die Verarbeitung basiert auf den folgenden Kategorien von Rechtsgrundlagen: Basierend auf Ihrer Zustimmung; Aus Notwendigkeit für die Durchführung eines Vertrages; Aus Notwendigkeit, einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen; Um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen; Zur Erfüllung einer Aufgabe von öffentlichem Interesse; Aus Notwendigkeit zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen an der Geschäftstätigkeit. Soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen.

4.     Mit Dritten teilen

Wenn dies zur Verwirklichung der beabsichtigten Zwecke erforderlich ist, können wir personenbezogene

Daten an Mitarbeiter und unsere beruflichen Partner weitergeben. Unsere Partner werden ihrerseits die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz dieser personenbezogenen Daten treffen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte vermarkten. Im Rahmen einer möglichen Umstrukturierung, Insolvenz oder Übertragung von Tätigkeiten können jedoch Daten, die Teil unserer Geschäftstätigkeit sind, an Dritte weitergegeben werden. In bestimmten Fällen kann es auch erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder zwingender Gesetze weitergeben, z. B. im Rahmen von Betrugsbekämpfungs- oder Sicherheitsfragen oder zum Schutz unserer Rechte.

5. Aufbewahrungsfrist

Die personenbezogenen Daten werden von uns für einen angemessenen Zeitraum verarbeitet und aufbewahrt, der für die Verwirklichung der beabsichtigten Zwecke erforderlich ist, abhängig von unserem Vertragsverhältnis, zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben oder im Rahmen üblicher, zeitlich angemessen begrenzter Aufbewahrungsmechanismen (Sicherungen).

6. Ihre Rechte

Alle Personen, deren personenbezogene Daten wir speichern, haben jederzeit das Recht auf:

  • auf ihre persönlichen Daten zugreifen;
  • Ihre personenbezogenen Daten korrigieren oder ergänzen lassen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind;
  • Ihre personenbezogenen Daten entfernen lassen;
  • Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten;
  • der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten aus einem schwerwiegenden und legitimen Grund zu widersprechen;
  • ihre personenbezogenen Daten an ein anderes Unternehmen übertragen lassen.

Um die oben genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte per Post oder über info@deratech.be.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung müssen wir Ihre Identität überprüfen.

7. Beschwerden

Wenn Sie Kommentare oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören.

Alle Personen, deren personenbezogene Daten wir speichern, haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission (Drukpersstraat 35, 1000 Brüssel, commission@privacycommission.be<) einzureichen /a>).

8. Sicherheit

Wir treffen mindestens die üblichen, uns zumutbaren technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Zerstörung, Verlust, Veränderung, Verfälschung, Verbreitung oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Eine Weitergabe personenbezogener Daten an einen Partner in einem Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt nur, wenn dieses Land ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten gewährleistet. Bevor wir personenbezogene Daten an einen Partner in den Vereinigten Staaten von Amerika weitergeben, benötigen wir eine separate Verarbeitungsvereinbarung oder Zertifizierung gemäß dem Privacy Shield Framework (www.privacyshield.gov< /a>).

Wir haften nicht für die falsche oder rechtswidrige Verwendung personenbezogener Daten durch Dritte. Sie bleiben auch für die Vertraulichkeit und Verwendung Ihres Computers, Ihrer IP-Adresse, Ihrer Anmelde- und Identifikationsdaten verantwortlich.

9. Ihre Privatsphäre

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Wir bemühen uns daher, diese so gut wie möglich zu schützen und legen großen Wert auf die Einhaltung (i) des Gesetzes vom 8. Dezember 1992 über den Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (in der Fassung des Gesetzes vom 11. Dezember 1992). 1998, „Gesetz zur Verarbeitung personenbezogener Daten“); (ii) die Anti-Spam-Bestimmungen von Buch XII des Wirtschaftsgesetzbuches in Bezug auf das Recht der elektronischen Wirtschaft; und (iii) Europäische Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz personenbezogener Daten („Datenschutz-Grundverordnung“).

DeraTech